video_label

Du bist eine Frau* mit oder ohne Zuwanderungsgeschichte und bist neugierig, was Kommunalpolitik zu bieten hat? 

Dann komm am Samstag, den 25. Februar 2023 zu unserem Brunch vorbei, bei dem wir Stadträtinnen der Grünen Gemeinderatsfraktion: Angelika Hart, Isabell Steidel, Ulrike Morschheuser, Eva Luderer und Andrea Babic uns auf einen lockeren Austausch freuen. Anmeldung unter: gemeinderatsfraktion@gruene-heilbronn.de

 

Kommu
Weiterlesen

Bericht in der Stadtzeitung am 25.01.2023 von Andrea Babic

Kommunalpolitik ist eine wichtige demokratische Aufgabe und eine Chance, die eigene Lebensrealität lokal mitzugestalten. Dabei sollte ein politisches Gremium die Stadtgesellschaft in ihrer Vielfältigkeit darstellen. Noch immer ist das nicht überall der Fall. Frauen sind in der Politik in der Minderheit. Wir Stadträtinnen der Grünen Gemeinderatsfraktion möchten etwas
Weiterlesen

Bericht in der Stadtzeitung am 11.01.2023 von Ulrike Morschheuser

Böckinger Grundschülerinnen und Grundschüler haben genaue Vorstellungen was, sie brauchen. Schattenspendende Bäume auf dem Schulhof und genügend Spielgeräte, aber auch iPads zum Lernen. Ein Schultier wäre schön, macht aber viel Arbeit. Das sahen die Kinder ganz realistisch beim Nachtreffen zum Kindergipfel an der Elly-Heuss-Knapp Gemeinschaftsschule.

An der
Weiterlesen

es ist doch erstaunlich, wie gut du Kommunalpolitik auch aus Brasilien gestalten kannst. OK, bei unserer Haushaltsklausur musstest du wegen der Zeitverschiebung bereits um vier Uhr aus dem Bett, aber das war eine Ausnahme und du machst es gerne. In fast allen Sitzungen ist es inzwischen möglich, dich digital teilhaben zu lassen. Zu den Adventsfeiern und Weihnachtsessen geht das nicht und du fehlst uns, wie auch auf diesem
Weiterlesen

Bericht in der Stadtzeitung am 14.12.2022 von Steven Häusinger

Klar, Geld muss man an genau der richtigen Stelle investieren. Dass wir GRÜNEN mehr Radwege möchten, ist wirklich nicht neu. Manches hat sich bei den Radwegen getan, aber noch nicht genug. Wir möchten, dass wir die Sicherheit unserer Kinder als Priorität sehen. Unsere weiterführenden Schulen müssen wissen, wie ihre Schüler*innen mit dem Rad in die Schule kommen.
Weiterlesen

Rede im Gemeinderat zur Drucksache 322/2022 am 14.11.2022 von Eva Luderer

Viele Jahre lang wurde von der Bundesregierung der Ausbau der Erneuerbaren Energien nicht konsequent weiterverfolgt. Erst mit dem Ukraine-Krieg wurde wirklich allen klar, wie abhängig wir von Gas, Öl und Steinkohle sind. Und wie nötig es ist, die Erneuerbaren Energien auszubauen.

Bereits in der letzten Legislaturperiode hat die Landesregierung den
Weiterlesen

(Es gilt das gesprochene Wort)

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

sehr geehrte Bürgermeister:innen, liebe Anwesende,

die Gestaltungsmöglichkeit für uns im letzten Doppelhaushalt ging gegen Null, die Gründe sind bekannt.

Wie sieht es jetzt beim Haushalt 2023 aus? Wir halten die gut 600 Seiten in der Hand und es fühlt sich anders an. Eigentlich aber nur weil er das erste mal in digitaler Form ist, was sich aus meiner
Weiterlesen

Stadtentwicklung ist immer ein Gemeinschaftswerk aller Akteure einer Stadt. Die ersten Jahre meines gemeinderätlichen Wirkens waren geprägt von Corona. Digitale Treffen hatten keine Randgespräche. Traditionelle Feiern fanden nicht statt. Eine ordentliche Netzwerkarbeit war nicht möglich. In diesem Jahr ging es dann erst richtig los. Unglaublich wer in unserer Stadt alles aktiv mitarbeitet. Das konnte man zum Beispiel beim
Weiterlesen

Wir treffen uns wieder zum "Offen Gesprochen" in Präsenz mit der Grünen Bundestagsabgeordneten Zoe Mayer

24.10.2022 um 19:30 Uhr im Mehrgenerationenhaus  (Rauchstraße 3, 74072 Heilbronn). Der Eintritt ist frei.

In der finnischen Hauptstadt Helsinki wird seit den 1970er Jahren versucht, die Zahl der Verkehrstoten auf Null zu reduzieren. Wichtige Maßnahmen dabei sind u.a. den fließenden Verkehr langsamer zu gestalten, dadurch ist Tempo 30 Standard auf allen Straßen. Die Autos und LKWs sind klar getrennt sowohl von den Radfahrenden als auch von den Zufußgehenden. Die Zahl der Verkehrstoten ist damit in Helsinki im Jahr 2020 auf Null
Weiterlesen

expand_less